Lehrstuhl

Kognitive Integrierte Sensorsysteme

Prof. Dr.-Ing. Andreas König

Aktuelles

Mitarbeiter

Lehre

Forschung

Publikationen

Tagungsaktivitäten

Studien-, Diplom-
und Master-
arbeiten

Kontakt

Impressum

Home

Prüfungsangelegenheiten

Allgemeines:

Diese Seite greift die häufig gestellten Fragen (FAQ) und Probleme im Prüfungsbetrieb auf. Sollten nach sorgfältigem Studium dieser Seite noch Fragen unbeantwortet sein, so können diese gerne in der Sprechstunde geklärt werden. Im Hinblick auf COVID-19 und die entsprechenden Regelungen wird die Sprechstunde on-line abgehalten. Gehen Sie dafür ins OLAT-System und über den Catalog zu TUK->FB: Elektrotechnik und Informationstechnik->Integrierte Sensorsysteme (Prof König). Sie finden 'Sprechstunde' in der Kursliste. Mo. 13:00-14:00 sowie ggf. fallabhängig mit individueller Vereinbarung werde ich hier für fachliche Fragen erreichbar sein (Audio/Chat/White-Board). Bitte beachten Sie, dass beliebig viele Teilnehmer sich einklinken und mithören könnten, wie bei einer weit offenen Bürotür ! Bei vertraulichen, nicht verschiebbaren Anliegen muss noch ein anderer Weg gefunden werden.

 

Anmeldung zu Prüfungen:

Der Lehrstuhl bietet Vorlesungen für eine breite Hörerschaft aus mehreren Fachbereichen und Studienrichtungen an. Die schriftlichen Prüfungen werden gemeinsam für alle Teilnehmer abgehalten. Daher ist eine klare Regelung für Anmeldung und Durchführung der Prüfungen für einen geordneten Prüfungsbetrieb unerläßlich. Die Mehrheit der Prüfungskandidaten, die eine Vordiplom- oder Diplomprüfung bzw. Bachelor- oder Masterprüfung ablegen wollen haben sich gemäß der für sie gültigen Prüfungsordnung in den durch die Prüfungsämter bekannt gegebenen Anmeldefristen beim zuständigen Prüfungsamt anzumelden. Die Prüfungsämter übersenden dann Anmeldelisten an den Lehrstuhl. Sollten Prüfungsteilnehmer trotz Anmeldung nicht auf diesen Listen zum Prüfungszeitpunkt zu finden sein, so kann der Prüfer eine Teilnahme an der Prüfung unter Vorbehalt der späteren Bestätigung der erfolgten Anmeldung zulassen. Eine Korrektur erfolgt dann und nur dann. Kann die Anmeldung nicht nachgewiesen werden, kann die Klausur nicht berücksichtigt werden. Für Prüfungsteilnehmer, die nur einen benoteten oder unbenoteten Schein benötigen, ist eine Anmeldung bis spätestens zum Ende der Vorlesungszeit direkt am Lehrstuhl erforderlich. Die Anmeldung hat schriftlich unter Angabe von Namen, Vornamen, Matrikelnummer, Fachbereich, Studienrichtung und Angabe des Versuchs (1., 2. oder 3. Versuch) zu erfolgen. Die Anmeldung kann per E-Mail an ise@eit.uni-kl.de gerichtet werden. Geben Sie dabei im Betrefffeld der E-Mail als erstes die Prüfungsnummer gefolgt von einem Doppelpunkt an, z.B. 2001: Anmeldung für ... !
Nicht rechtzeitig gemeldete Teilnehmer gehen das Risiko ein, dass nicht hinreichend Klausurplätze und Klausuren zur Verfügung stehen könnten und sie nicht berücksichtigt werden könnten. Priorität haben die gemeldeten Teilnehmer. Um Einhaltung dieser einfachen Regel wird unabhängig von fachbereichsspezifischen Besonderheiten aus genannten logistischen Gründen dringend gebeten. Abmeldungen von Prüfungen sind sind bei über ein Prüfungsamt gemeldeten Kandidaten auch innerhalb der gültigen Fristen und der zugehörigen Prüfungsordnung über das zuständige Prüfungamt vorzunehmen. Entsprechendes gilt im Krankheitsfall. Anmeldungen für einen benoteten oder unbenoteten Schein können direkt am Lehrstuhl ohne besondere Fristerfordernis wieder abgemeldet werden. Um rechtzeitige Abmeldung wird jedoch aus genannten logistischen Gründen gebeten. Die Anmeldung zu mündlichen Prüfungen erfolgt ebenfalls für Vordiplom- oder Diplomprüfung bzw. Bachelor- oder Masterprüfung über das zuständige Prüfungsamt, für Scheine direkt über den Lehrstuhl. Die genauen Zeiten sind in beiden Fällen individuell mit dem Lehrstuhl abzustimmen.

 

Prüfungstermine und -räume:

Zeit- und Raumangaben zu den schriftlichen Prüfungen werden ausschliesslich über das KIS-System der Universität zentral bekannt gegeben ! Hierbei ist zu beachten, dass die Prüfung Elektronik und Messtechnik (556) in zwei Teilprüfungen gemeinsam mit Elektronik I (528) und Elektrische Messtechnik I (316) abgeprüft wird.Bitte beachten Sie bei Prüfungen mit hoher Teilnehmerzahl, die verteilt auf mehreren Räumen stattfinden die Zuordnung der Teilnehmer zum Prüfungsraum. Ist diese nicht explizit gegeben, so ist der Prüfungsraum mit der höchsten Zahl von Prüfungsplätzen zunächst Anlaufpunkt für alle Kandidaten. Nach Erschöpfung der Prüfungsplätze erfolgt dann durch anwesendes Prüfungspersonal die Aufteilung auf die weiteren Räume !
Scheinklausuren finden zu gleicher Anfangszeit und Raum mit den entsprechenden Vordiplom- und/oder Diplomprüfungen bzw. Bachelor- und/oder Masterprüfungen statt.  Alle Prüfungskandidaten werden gebeten, sich unmittelbar zu Beginn des im KIS angegeben Zeitrahmens im Hörsaal einfinden und von der ersten Reihe unten beginnend die Prüfungsplätze einzunehmen. Hierbei sind zwischen je zwei Kandidaten zwei Plätze frei zu halten und jeweils eine ganze Reihe zwischen je zwei besetzten Reihen frei zu halten.

 

Prüfungsdurchführung:

Hier gelten die aktuellen Corona-Richtlinien der TU Kaiserslautern. Bitte machen Sie sich mit dem Sicherheitskonzept für schriftliche Prüfungen und Vorgehensweise, sowie den entsprechend angepassten Hörsaalplänen für den/die Hörsäle ihrer Prüfung auf o.g. Web-Seite vertraut. Diese aktuellen Regeln dominieren die bisherige Vorgehensweise und Regeln, die im folgenden unten noch aufgeführt sind.

Die Prüfungsteilnehmer schriftlicher Prüfungen werden aufgefordert, wie oben zu Terminen und Räumen angegeben, sich einzufinden und die Prüfungsplätze einzunehmen. Hierbei ist zu beachten, dass die Prüfung Elektronik und Messtechnik (556) in zwei Teilprüfungen gemeinsam mit Elektronik I (528) und Elektrische Messtechnik I (316) abgeprüft wird. Prüfungspapier wird seitens des Lehrstuhls bereit gestellt. Dieses ist pro Seite bzw. Bogen mit Name, Vorname und Matrikelnummer zu versehen. Während der Prüfung kann weiteres Papier erbeten werden. Zur Anwesenheitskontrolle werden die Teilnehmer aufgefordert einen gültigen Lichtbildausweis und den Studentenausweis bereit zu legen. Die jeweilige Klausur wird ausgeteilt und verlesen. Es besteht nach Verlesung jeder Aufgabe die Möglichkeit Fragen zu stellen. Die Bearbeitungszeit beginnt nach der Verlesung der Klausur. Fünf Minuten vor Ende der Bearbeitungszeit werden die Teilnehmer auf die bevorstehende Abgabe hingewiesen. Vorzeitige Abgaben sind von diesem Zeitpunkt an nicht mehr erwünscht. Nach Ablauf der Bearbeitungszeit erfolgt eine Aufforderung, die Bearbeitung einzustellen und die Unterlagen zur Abgabe bereit zuhalten. Es wird dringend darum gebeten, dass alle Teilnehmer bis zur vollständigen Einsammlung aller Unterlagen ruhig auf ihren Plätzen verbleiben. Es wird nochmals daruaf hingewiesen, dass eine Fortsetzung oder Wiederaufnahme der Bearbeitung nach Ablauf der Bearbeitungszeit ein Täuschungsversuch ist !

 

Bekanntgabe von Prüfungsergebnissen und Klausureinsicht:

Da der Lehrstuhl in kurzer Folge je Prüfungsabschnitt vier größere schriftliche Prüfungen durchführt, wird die Korrekturzeit von üblicherweise vier Wochen ausgeschöpft. Die Verfügbarkeit der Ergebnisse selbst wird per Aushang nebst Termin zur Klausureinsicht bekannt gegeben.

Die Verfügbarkeit der Ergebnisse und der Termin der jeweiligen Klausureinsicht (z.Z. online, früher sämtlich in Raum 12/453, Anmeldung unter ise@eit.uni-kl.de für MTI/MTII/EI/EII mit Angabe der Daten im Betrefffeld zum Fach  'Fachname'-Einsicht und der Person im Email-Text bis zwei Tage vor dem u.a. Termin bzw. u.a. Zeitrahmens.) zum Prüfungsfach im jeweiligen Prüfungsabschnitt wird zusätzlich hier bekannt gegeben. Durch die Sondersitutation 'Corona-Krise' wird die Durchführung der Klausureinsicht online (OLAT/BBB) erfolgen, ebenso die Durchführung ggf. notwendiger mdl. Ergänzungsprüfungen (Kandidaten mit Anspruch auf mdl. Ergänzungsprüfung bitte unabhängig vom Einsichtstermin unter ise@eit.uni-kl.de melden.). Zur Klausureinsicht über ise@eit.uni-kl.de werden bzgl. des Termins und des konkreten OLAT Zugangs per Email angeschrieben und ein Scan der Klausur hochgeladen. Sollten Sie eine digitale Kopie erhalten wollen, so müssen Sie einen gesonderten Antrag stellen.

Bitte behalten Sie die folgende Tabelle im Auge:

Prüfungsfach
Prüf.Nr.
Prüfungszeitraum H2021
Termin Klausureinsicht
Elektronik I
528 (556)

  ist im QiS eingetragen

Online, Anmeldung in KW 42  
Elektronik II
201

 ist im QiS eingetragen

 Online, Anmeldung in KW 42 
Messtechnik I
316 (556)

  ist im QiS eingetragen

Online, Anmeldung in KW 42 
Messtechnik II
2001

 ist im QiS eingetragen

Online, Anmeldung in KW 42 

Hierbei ist zu beachten, dass die Prüfung Elektronik und Messtechnik (556) in zwei Teilprüfungen gemeinsam mit Elektronik I (528) und Elektrische Messtechnik I (316) abgeprüft wird.
Kandidaten/innen mit nicht bestandender Prüfung im 2. oder 3. Versuch, oder Kandidaten/innen die generell laut ihrer Prüfungsordnung eine mündliche Ergänzungsprüfung abzulegen haben, nehmen bitte selbstständig zur Terminvereinbarung Kontakt mit dem Lehrstuhl auf.

Ab dem WS 2015/16 (Prüfungszeitraum F2016) erfolgt die Ergebnisbekanntgabe nur noch über das QIS-System der TU-Kaiserslautern, d.h. die Prüfungsteilnehmer können über die Selbstbedienungsfunktionen des ZPA ihre Ergebnisse in Erfahrung bringen. Hierbei ist zu beachten, dass die Ergebnisse erst nach erfolgten Klausureinsichten und mündlichen Ergänzungsprüfungen endgültig abgeschlossen werden können !!
Bitte nutzen Sie für jedweden E-Mail-Kontakt ausschliesslich ihre rhrk-E-Mail, da diese sie als Studierende der TUK ausweist.

Die Ergebnisse zu benoteten oder unbenoteten Scheinen werden aus Rationalisierungsgründen gemeinsam mit den anderen Ergebnissen ausgehängt und in Listenform an die zuständigen Prüfungsämter übermittelt. Bei Problemen oder besonderen Erfordernissen wird auf die Sprechstunde verwiesen.

 

Prüfungsvorbereitung:

Zur Prüfungsvorbereitung schriftlicher Prüfungen stehen auf den Download-Seiten der Lehrveranstaltungen die Altklausuren (bis zum je zurückliegenden Prüfungszeitraum) seit Gründung des Lehrstuhls zur Vorbereitung bereit. Lösungen werden nicht bereitgestellt, jedoch sind die meisten Aufgaben mit dem empfohlenen PSPICE und dem Bauelementevorrat bzw. ggf. Matlab oder Phyton lösbar, so dass in den meisten Fällen eine selbstständige Ergebnisverifizierung möglich ist. Die verbleibenden, spezielleren Fragen können ggf. in der Sprechstunde geklärt werden. Weitere Hilfe kann ggf. bei der Fachschaft EIT gefunden werden. Möglicherweise verfügbare Lösungen zu Klausuraufgaben stammen jedoch nicht vom Lehrstuhl und sind eigenverantwortlich zu prüfen. In Fächern, die ein sogenanntes Semester-Project in Verbindung mit einer mündlichen Prüfung als Prüfungsleistung erfordern, liegen ebenfalls typische Beispiele von früheren Absolventen auf den Webseiten der jeweiligen Veranstaltungen bereit. Rückfragen, die nicht auf dieser Seite eine Antwort finden, NUR an ise@eit.uni-kl.de für MTI/MTII/EI/EIImit Angabe des Fachnamens im Betrefffeld. (Anfragen werden i.d.R. nur beantwortet, wenn Sie von einer rhrk-E-Mail-Adresse kommen. )
Zusätzliche Sprechstunden zur Prüfungsvorbereitung werden nach Möglichkeit für den jeweiligen Prüfungszeitraum als Online-Veranstaltung (OLAT/BBB, Kurs Sprechstunde) angeboten und nicht mehr hier, sondern per Email bekannt gegeben. Bitte verbinden Sie sich mit der zum Prüfungsfach zugehörigen PRT-Veranstaltung im KIS um Serien-Emails erhalten zu können !!

Prüfungsfach
Prüf.Nr.
Prüfungszeitraum H2021
Termin Sprechstunde
Elektronik I
528 (556)
OLAT/BBB, Kurs Sprechstunde

s. PRT-Serien-Email

Elektronik II
201

OLAT/BBB, Kurs Sprechstunde

s. PRT-Serien-Email

Messtechnik I
316 (556)
OLAT/BBB, Kurs Sprechstunde

s. PRT-Serien-Email

Messtechnik II
2001
OLAT/BBB, Kurs Sprechstunde

s. PRT-Serien-Email