Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Auslandsstudium

Ein Auslandsaufenthalt während der Studienzeit unterstützt die Weiterentwicklung wichtiger Kompetenzen  sowie deiner eigenen Persönlichkeit und fördert zudem die Unabhängigkeit und die Flexibilität. Darüber hinaus führen die Zeit im Ausland und das Studieren in einer fremden Sprache zu einer enormen Verbesserung deiner Fremdsprachenkenntnisse.

Nutze daher die Chance und die zahlreichen Möglichkeiten, die der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik bietet und verbringe einen Teil deines Studiums im Ausland - mehrere Monate oder sogar ein ganzes Jahr.

Einzigartige Erfahrungen, viele neue Freundschaften sowie ein akademischer Perspektivenwechsel warten auf dich! 

Europa

Für deinen Auslandsaufenthalt innerhalb Europas gibt es verschiedene Optionen:

Studium mit Erasmus+

Erasmus+ ist ein Programm der Europäischen Kommission zur Förderung der Studierendenmobilität im europäischen Ausland. Folgende Staaten sind Teilnehmer am Erasmus+ Programm:
28 EU-Länder, Liechtenstein, Mazedonien, Türkei, Island, Norwegen.

Vor dem Hintergrund der Förderung des kulturellen Austauschs und dem Ziel des weiteren Zusammenwachsens Europas fördert die Europäische Kommission die Mobilität mit einem Kostenzuschuss und zudem ist eine Bezahlung von Studiengebühren an der Gasthochschule nicht erforderlich. Darüber hinaus garantiert das abgeschlossene Learning Agreement eine Anerkennung der an der Gasthochschule erworbenen ECTS-Punkte.

Praktikum mit Erasmus+

Das Erasmus+ Programm unterstützt auch Praktikumsvorhaben im europäischen Ausland sowie in den zuvor genannten Ländern. Voraussetzung für eine Förderung ist ein Vollzeitpraktikum mit einem deutlichen Bezug zum Studium.

Freemover

Freemover führen ihren Auslandsaufenthalt nicht an einer der Partneruniversitäten durch, sondern planen und organisieren sich ein Auslandssemester oder eine Abschlussarbeit im europäischen Ausland selbst.

Rest der Welt

Für alle, die noch weiter weg wollen, gibt es folgende Möglichkeiten:

DAAD-Stipendien

Für einen Auslandsaufenthalt außerhalb Europas gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) bietet hierbei Stipendien für Studenten an und stellt in der Regel gebührenfreie Plätze im Ausland zur Verfügung.

Freemover

Ebenso außerhalb Europas ist es möglich sich als Student einen Auslandsaufenthalt oder eine Abschlussarbeit selbst zu organisieren und durchzuführen. 

Vorbereitung und Beratung

Bevor es aber ab ins Ausland gehen kann, sind eine Menge Fragen zu klären und Dinge zu erledigen. Dabei ist nicht nur die Frage „Wohin?“ zu beantworten, sondern auch die Form des Auslandsaufenthaltes (Studium, Praktikum, Abschlussarbeit oder Kurzaufenthalt) und das passende Program auszuwählen.

Ausgehend von deinen persönlichen Interessen beraten und unterstützen wir dich in allen Angelegenheiten rund um dein Auslandsstudium. Unsere Anlaufstelle EIT International ist immer für dich da.