Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Aufbau des Studiums

Das Studium gliedert sich in einen Grundlagenteil (mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen) und einen Vertiefungsteil. Der Grundlagenteil ist für alle Vertiefungsrichtungen gleich, der Vertiefungsteil dient der Spezialisierung auf einzelne Teilbereiche der Elektro- und Informationstechnik.

Unten finden Sie exemplarisch einige Vertiefungsvorlesungen aus dem Bereich regenerative Energien:


Vorlesungen zum Thema Regenerative Energien

  • Elektrische Energiesysteme (Theoretische Grundlagen von elektrischen Energienetzen und deren Betriebsmittel, unter anderem Aufbau von Freileitungen und Kabeln sowie die Aufgaben von Transformatoren)
  • Power Generation (Unter anderem: Was bedeutet Energie für die Menschheit? Wie sieht die Zukunft der Energiequellen aus? Grundlagen der Thermodynamik)
  • Renewable Generation and Storage (Unter anderem: Wie funktioniert Windkraft, Solarenergie und Co?)
  • Netzplanung und Netzführung (Unter anderem: Was sind die technisch-wirtschaftlichen Herausforderungen der Netzplanung? Welche Verfahren gibt es und wie sieht die Zukunft aus?)
  • Smart Grids und Super Grids (Welche Möglichkeiten gibt es beim "Intelligenten Stromnetz"? Ebene der Verteilung und Ebene der Übertragung, Demand Side Integration)
  • Leistungselektronik (Unter anderem: Wie funktionieren Schaltungen mit Leistungshalbleitern, Grundschaltungen und Schaltungsvarianten? Wie arbeiten Wechselrichter ?)

Weitere Informationen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Studienberatung, Herr PD Dr. Bernhard Hauck, 0631-205-3020, E-Mail: Studienberatung[at]eit.uni-kl.de

Warum Kaiserslautern?

Für alle eventuellen Fragen zum Studium findet sich immer ein Ansprechpartner. Man wird nie mit etwas allein gelassen.