Fachgebiet Elektromobilität

VDI/VDE-GMA FA 1.50

Grundlagen vernetzer und lernender Systeme

Willkommen auf der Homepage des VDI/VDE-GMA FA 1.50 „Grundlagen vernetzter und lernender Systeme“!

Der VDI/VDE-GMA FA 1.50 "Grundlagen vernetzter und lernender Systeme" widmet sich den Grundlagen der Modellierung, Simulation, Analyse und Synthese vernetzter und lernender dynamischer Systeme an der Schnittstelle von Regelungs- und Automatisierungstechnik sowie Informations- und Kommunikationstechnik.

Die thematischen Schwerpunkte im Bereich der vernetzten Systeme umfassen unter anderem

  • Verteilte Regelung, Automatisierung, Optimierung und Zustandsschätzung
  • Modellierung und Behandlung von Kommunikationseffekten in vernetzten dynamischen Systemen
  • Multi-Agenten-Systeme und Spieltheorie
  • Datensicherheit in vernetzten dynamischen Systemen

Die thematischen Schwerpunkte im Bereich der lernenden Systeme bilden unter anderem

  • Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen in der Modellbildung, Systemidentifikation, Regelung und Automatisierung
  • Modellierung und Behandlung von Unsicherheiten in komplexen dynamischen Systemen mittels maschinellem Lernen
  • Erklärbarkeit von Entscheidungen in lernenden dynamischen Systemen
  • Dateneffizienz in lernenden dynamischen Systemen

Neben den Methoden werden deren Anwendungen in vielfältigen Bereichen betrachtet, beispielsweise

  • Industrie 4.0
  • Smart Grids
  • Vernetztes und automatisiertes Fahren
  • Intelligente Verkehrssysteme

Der FA 1.50 bildet eine interdisziplinäre Wissen- und Austauschplattform zwischen Forschung und Anwendung, trägt damit zur Vernetzung der Akteure aus dem akademischen und industriellen Umfeld bei und fördert in dieser Weise nachhaltig den Wissenstransfer. Eine wesentliche Grundlage für den Austausch bildet die jährlich im Frühjahr stattfindende mehrtägige Tagung mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Wissenschaft und Praxis sowie eine zweijährlich erscheinende Sonderausgabe der Fachzeitschrift at – Automatisierungstechnik. Mit anderen Fachausschüssen der GMA steht der FA 1.50 in regelmäßigem Austausch.

Die nächste Tagung findet vom 07. bis 09. September 2022 (neuer Termin) im Wissenschaftszentrum Schloss Reisensburg der Universität Ulm statt, zu der herzlich eingeladen wird.

Weitergehende Informationen zur Tagung finden sich hier.

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Daniel Görges

Lehrstuhl für Elektromobilität
Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Technische Universität Kaiserslautern

Telefon +49 631 205-2091

E-Mail

Zum Seitenanfang