Division of Mechatronics and Electrical Drives (MEAS)

Laboratory Power and Automation technology

[Content not yet translated. Original:]

Ziel dieser Laborversuche ist die Vermittlung von Kenntnissen auf den folgenden Gebieten:

  • Fähigkeit elektromagnetische Energiewandler und leistungselektronische Baugruppen selbständig in Betrieb zu nehmen und messtechnisch zu untersuchen
  • Vergleich Theorie und Praxis
  • Auslegung von Reglern und praktische Überprüfung der Regelung
  • Arbeiten mit dSPACE

Es sind 8 Versuche durchzuführen, wovon die Versuche 1-3 von der AG MEAS betreut werden. Alle Versuche finden immer Montags und Mittwochs zwischen 13:00h und 18:00h statt. Die Versuche sind im Einzelnen:

1 Gleichstrommaschine (A. Boßlet)

2 Synchronmaschine (N. Tashakor)

3 Asynchronmaschine (J. Kacetl)

4 entfällt

5 entfällt

6 Erzeugung und Messung hoher Wechselspannungen (B. Gutheil)

7 Gleichrichter-Grundschaltung (B. Hauck)

8 Untersuchung an Leistungshalbleitern (B. Hauck)

9 Drehzahlregelung eines Gleichstrommotors kleiner Leistung (P. L. Dos Santos)

10 Schwebung einer Kugel im Magnetfeld (X. Chen)

 


Laboratory documents and instructions

[Content not yet translated. Original:]

Die Laborunterlagen stehen für alle angemeldeten Teilnehmer zum Download im OLAT bereit.

Supervisor

M.Sc. Jan Kacetl
Building 11, Raum 309
Phone: 2082
Mail: jkacetl(at)eit.uni-kl.de

Go to top